Suchergebnisse

  1. Trestone

    Ideen zu Stufen (neben) der Stufenlogik

    Hallo, hier noch einmal eine Zusammenfassung, was sich aus Sicht der Stufenlogik zu Geist – Körper ergeben hat: Betrachtet man das Universum und den Urknall, so beginnt es mit einem „Apeiron“ (alles Physikalische / Körperliche ist unbestimmt) in Stufe 0 und parallel dazu mit dem Geistigen...
  2. Trestone

    Ideen zu Stufen (neben) der Stufenlogik

    Hallo, wenn wir auch die Gravitation in das Quanten-Stufenmodell miteinbeziehen, dann könnte sich folgendes abspielen: Ein Teilchen begibt sich auf mehreren möglichen Wegen vom Start zu möglichen Zielen, dabei ist es als virtuelles Möglichkeitsteilchen unsichtbar und in der gleichen Stufe wie...
  3. Trestone

    Ideen zu Stufen (neben) der Stufenlogik

    Hallo, das Konzept mit der Geist-Gravitation lässt unerwartet konkrete Schlüsse zu dem „unsichtbaren" Geist zu. So ist der Geist nach diesem Modell ja nichts anderes als „Dunkle Materie“, d.h. er hat außer Gravitation keine sichtbaren übergreifenden/objektive Eigenschaften. In Stufe 0 ist der...
  4. Trestone

    Ideen zu Stufen (neben) der Stufenlogik

    Hallo, zwar habe ich die Krise noch nicht ganz gemeistert, aber zumindest ein paar Lösungsansätze gefunden: Zur Koppelung von Geist und Körper und dass der Körper so Gravitationseffekte aus Stufe Unendlich „mitbekommt“: Umgekehrt hatte ich dem Geist ja auch erlaubt, in der physikalische Stufe...
  5. Trestone

    Ideen zu Stufen (neben) der Stufenlogik

    Hallo, in der Stufenlogik sind Aussagen und Eigenschaften ja nur in Verbindung mit einer Stufe wahr, und diese Stufen können die Werte k = 0, 1, 2, 3, … annehmen. Zunächst kann k dabei nur endlich sein. Beschäftigt man sich zusätzlich mit Metaphysik, z.B. dem Geist – Körper Zusammenspiel so...
  6. Trestone

    Ideen zu Stufen (neben) der Stufenlogik

    Hallo, macht man sich Gedanken zum Ursprung von allem (wie z. B. Big Bang), so kann einem die Stufenlogik zeigen, dass dieser Ursprung wohl nicht rein physikalisch sein kann. Denn in der Stufenlogik ist ja die Stufe 0 der (physikalisch logische) Uranfang, dieser hat aber die Eigenschaft, noch...
  7. Trestone

    Stufenlogik Trestone - reloaded (Vortrag APC)

    Hallo Giacomo_S, da ich nun schon ca. 20 Jahre meine Stufenlogik in der Wüste predige, ist mir wohl der didaktische Eifer (abgesehen vom Talent?) etwas abhanden gekommen . Etwas Neues zu finden ist wohl leichter als es zu kommunizieren, da gibt es von Platon im Höhlengleichnis eine schöne...
  8. Trestone

    Stufenlogik Trestone - reloaded (Vortrag APC)

    Hallo Giacomo_S, dass wir Menschen etwas denken und fühlen können, das sich nicht in Wort fassen lässt, glaube ich schon – warum auch nicht – wie denken und fühlen z.B. Kinder vor dem Spracherwerb? Allerdings wird die Kommunikation darüber wohl schwierig – obwohl wir auch mit Babies...
  9. Trestone

    Stufenlogik Trestone - reloaded (Vortrag APC)

    Hallo Giacomo_S, das erinnert mich an das Berry-Paradox: „Die kleinste positive ganze Zahl, die nicht mit unter vierzehn Wörtern definierbar ist“. In Stufenlogik formuliert: „Die kleinste positive ganze Zahl, die in Stufe k nicht mit unter siebzehn Wörtern definierbar ist“. In der Stufenlogik...
  10. Trestone

    Stufenlogik Trestone - reloaded (Vortrag APC)

    Hallo Giacomo_S, ob die minimalen Einheiten für Raum und Zeit wirklich wirksam existieren sehe ich noch offen. Mir sind da endliche Modelle nicht nur wegen der Relativitätstheorie nicht so sympatisch. Aber auch unabhängig davon gibt es mehr logische Aussagen als nur physikalische, somit ggf...
  11. Trestone

    Stufenlogik Trestone - reloaded (Vortrag APC)

    Hallo, das Hinzunehmen der Stufen zur Logik erscheint oft ungewohnt und willkürlich. Vielleicht kann der Vergleich mit den komplexen Zahlen das verständlicher machen. Mit den reellen Zahlen kam man ja lange Zeit gut zurecht. Die meisten praktisch benötigten Gleichungen ließen sich lösen und...
  12. Trestone

    Corona - Krone [Gedicht 04/2021]

    Corona - Krone Verglichen mit uns ist Corona eine Maus dezimiert eine Art und löscht sie nicht aus. Das Klima zu ändern fällt Corona nicht ein und uns isolieren tun daheim wir allein. Von außen gesehen ähneln wir mehr der Pest einst Krone der Schöpfung fürchtet uns wohl der Rest. Wozu hat...
  13. Trestone

    Die Logik von Troja

    Die Logik von Troja Zehn Jahre hatte Troja der Belagerung durch die Griechen standgehalten. Immer lauter wurden dort die Stimmen, die von Agamemnon den Rückzug forderten. Da rief Odysseus nach den Zimmerleuten und startete eine letzte List. Die Griechen zogen mit all ihren Schiffen ab und...
  14. Trestone

    Der Logik neue Kleider

    Übrigens, das einzig märchenhafte an der Geschichte ist der Schluss, denn auf das inzwischen 60jährige Kind “Trestone” und seine “Stufenlogik” hört man nur in Märchen ... Gruß Trestone
  15. Trestone

    Der Logik neue Kleider

    Der Logik neue Kleider (Mathe-Märchen) Es war einmal ein Kaiser, der liebte die Wissenschaft. Er berief viele kluge Köpfe um sich herum die eifrig von ihm gefördert forschten. Eines Tages kamen zwei Logiker, die ihm ihre Disziplin mit folgenden Worten schmackhaft machten: Unsere Logik ist...
  16. Trestone

    Ideen zu Stufen (neben) der Stufenlogik

    Hallo, die Gravitation hatte ich ja bei stufenerhöhenden Wechselwirkungen ausgenommen. Daher kann die Gravitation in jede Stufe und jederzeit auf Körper einwirken, ohne die Stufe zu verändern. Leider bleibt das Ganze kompliziert, auch wenn ich mein Wechselwirkungsmodell zur Vereinfachung...
  17. Trestone

    Ideen zu Stufen (neben) der Stufenlogik

    Hallo, beim zweiten Blick ist es wohl doch komplizierter und anders: Sogar ein (rein) gravitatives schwarzes Loch hätte nach dem Modell von eben keinen Einfluss auf die virtuellen Möglichkeitsteilchen und damit die möglichen Ziele von Quanten. Also muss ich mein Argument umkehren: Da der...
  18. Trestone

    Ideen zu Stufen (neben) der Stufenlogik

    Hallo, hier noch ein spekulativer Ausflug zur Quanten-Gravitation: Setzt man in meinem Wechselwirkungsmodell z. B. beim Doppelspalt an den möglichen Zielen große gravitative Körper (Massen) an, so findet man, dass die virtuellen Möglichkeitsteilchen in Stufe k wohl nicht von diesen angezogen...
  19. Trestone

    Ist Stufenlogik mit der Realität vereinbar?

    Hallo, die Stufenlogik ist ja zunächst eine theoretisch ausgearbeitete alternative Logik. Dabei stellt sich die Frage, ob sie zu unserer Realität passen kann, was der klassischen Logik ja schon über tausende Jahre gelungen zu sein scheint. Die Grundidee der Stufenlogik ist, dass Aussagen nicht...
  20. Trestone

    Die Primzahl-Irritation (math-fiction)

    Hallo Giacomo_S, danke für die interessanten Informationen! Mit meiner Stufenlogik (und Stufenmengenlehre) habe ich einen Weg zwischen formal/klassischer Mathematik und konstruktivistischer Mathmatik gefunden: Dort sind z.B. indirekte Beweise elaubt, aber nur anwendbar, wenn sie sich innerhalb...
Oben