Fanshop
   
Krieg gegen die Miliz "IS" - Gründe und Folgen | Vegan ! Vegan ? | Fehlende News des Mainstreams nachgereicht | Baum des Lebens und Baum der Erkenntnis | Die Logik ändern – neben dem Zeitgeist? | Antimagnets Statistik-Ecke | Sind materialisten dümmer als ein Eimer voll Rossknödel? | Körper und Geist – Zwei Seiten einer Medallie? | WATCH OUT! Ukraine bewaffnet sich! | Lustige Links | Fremdenlegion? | Rechtsextremismus und rechter Terror | Miese Filme | Ebola Ausbruch | Russland, Ukraine, Gas | Interessante Links | In Memory of... | Aubildung Gesundheitsberufe | Ambonesische Extremisten überfallen das indonesische Generalkonsulat | Kambodscha (Dritter Indochinakrieg) - Phase 1 |

  
 
Einloggen / Neuanmeldung
Bundespräsident Christian Wulff tritt zurück
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
 
Neue Antwort erstellen    Ask1.org Foren-Übersicht -> Politik, Sozialkritik, Zeitgeschehen und Geschichte

Christian Wulff ist zurückgetreten. Richtig so?
Jawohl!
100%
 100%  [ 10 ]
Nö.
0%
 0%  [ 0 ]
Weiß nicht...
0%
 0%  [ 0 ]
Stimmen insgesamt : 10

BeitragVerfasst am: Mi Feb 22, 2012 3:17 pm


Ich weiß nicht, warum Du Dich in dieser Diskussion jetzt plötzlich so sehr auf Ströbele konzentrierst, aber imho hat die Frage, ob man Wikileaks unterstützt, nichts damit zu tun, ob man 2007 wusste, was ein Browser ist oder ob man ein Experte für Datensicherheit ist.
Wenn Du die Diskussion gesehen hast, müsstest Du auch gehört haben, dass Ströbele niemals den Diebstahl von Daten mit der Pressefreiheit gerechtfertigt hat. Bezüglich des rechtlichen Aspekts beim Entwenden von Daten sagte er afair zweimal, dass das eine Frage ist, mit dem sich Gerichte beschäftigen müssen, wenn dies eine Straftat darstellen sollte, oder ansonsten, ob dann nicht disziplinarische Maßnahmen gegen die entsprechende Person ergriffen werden müssten. Trotzdem befürworte er Whistleblower, wenn sie z. B. Bestechungsskandale u. ä. aufdecken.
Die Pressefreiheit brachte er insofern ins Spiel, als dass er sagte, dass wenn die Dokumente die Presse erstmal erreicht hätten, es eine Frage der Pressefreiheit sei, ob sie dann auch veröffentlicht werden dürfen.

Was das Persönlichkeitsrecht betrifft: Ströbeles Abmahnaktion werde ich hier nicht verteidigen, weil sie imho nicht zu verteidigen ist; zumindest nicht, wenn dem Blogger in diesem Fall Kosten auferlegt werden. Aber bezüglich des Vorwurfs der Heuchelei: Ströbele hat in der Diskussion ausdrücklich zwischen Daten des Privatlebens und solchen Daten, für die ein öffentliches Interesse besteht, differenziert. Das kann man in der 3. Videodatei ab 1:44 min nachprüfen.


_________________
„Ich bin der linke, mittlere, defensive Offensivspieler.“ – Christian Ziege
„WAS ERLAUBEN STRUNZ?!“ – Giovanni Trapattoni

Mr. Anderson
Eröffner des Threads
Tread eröffner!

Foren-Admin
Foren-Admin


Anm.Dat: Feb 24, 2004
Beiträge: 2951
Wohnort: Bates Motel

Gallery
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden


Nach oben

BeitragVerfasst am: Di Feb 28, 2012 8:53 am


Die Linkspartei hat sich nun entschieden und wie erwartet dem "Stasi-Jäger" eine "Nazi-Jägerin" als Gegenkandidatin aufgestellt. Um mehr scheint es imho auch gar nicht zu gehen, denn bei Licht betrachtet passt die Dame zur Linkspartei wie die Faust auf´s Auge (findet auch der Tagesspiegel):

Blöd nur, dass Klarsfeld von der falschen Partei vorgeschlagen wird, denn sie steht fest an der Seite Israels, was sich von der Linken nun nicht gerade sagen lässt.
http://www.tagesspiegel.de/meinung/bundespraesidentenwahl-klarsfeld-passt-nicht-zu-den-linken/6261370.html


_________________
„Für jedes Problem gibt es eine Lösung, die einfach, klar und falsch ist.“
Henry Louis Mencken

agentP
Grand Poobah


Anm.Dat: Apr 10, 2002
Beiträge: 10118
Wohnort: Kreuzkölln

Gallery
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen


Nach oben

BeitragVerfasst am: Di Feb 28, 2012 9:08 am


Keine Ahnung wie sdie ausgerechnet auf die Klarsfeld gekommen sind?

Ob eine, die seit Jahren nicht mehr in Deutschland lebt, die richtige Besetzung für den Posten ist, wage ich zu bezweifeln.
Außerdem halte ich sie für geistig nicht mehr beweglich genug für so ein Amt, auch wenn sie für ihr Alter auf den ersten Blick noch einigermaßen Rüstig erscheint.


_________________
Als erstes lasst uns alle Anwälte töten!
Heinrich VI. by William Shakespeare

All great truth begins with blasphemy!

shechinah
Urgestein


Anm.Dat: Feb 18, 2005
Beiträge: 3125
Wohnort: et in arcadia ego...

Gallery
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden


Nach oben

BeitragVerfasst am: Di Feb 28, 2012 9:18 am


Zitat:
Ob eine, die seit Jahren nicht mehr in Deutschland lebt, die richtige Besetzung für den Posten ist, wage ich zu bezweifeln.

Was natürlich völlig irrelevant ist, weil gegen den Einheits-Gauck für die Linke ja eh kein Blumentopf zu gewinnen ist. Die hätten auch Dan Reed ausbuddeln und aufstellen können. Ich denke es geht hier allein darum ein Zeichen zu setzen.
Wenn ich dieses Zeichen vordergründig deute, dann finde ich es allerdings eher fragwürdig...


_________________
„Für jedes Problem gibt es eine Lösung, die einfach, klar und falsch ist.“
Henry Louis Mencken

agentP
Grand Poobah


Anm.Dat: Apr 10, 2002
Beiträge: 10118
Wohnort: Kreuzkölln

Gallery
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen


Nach oben

BeitragVerfasst am: Di Feb 28, 2012 2:47 pm


Dan Reed wäre mir lieber gewesen Wink


_________________
Als erstes lasst uns alle Anwälte töten!
Heinrich VI. by William Shakespeare

All great truth begins with blasphemy!

shechinah
Urgestein


Anm.Dat: Feb 18, 2005
Beiträge: 3125
Wohnort: et in arcadia ego...

Gallery
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden


Nach oben

BeitragVerfasst am: Di Feb 28, 2012 4:36 pm


shechinah hat folgendes geschrieben:
Dan Reed wäre mir lieber gewesen Wink
Dean Reed lieber als Beate Klarsfeld oder/ und Joachim Gauck?
na gut, Dean Reed hätte bestimmt das eine oder andere Liedchen zum Besten gegeben. LOL
aber ob's dafür dann geregnet hätte ist fraglich.


_________________
Intellektuelle sind freundlich zum Fremden,nicht um des Fremden willen,sondern weil sie grimmig sind gegen das Unsere und alles begrüßen,was es zerstört.-Botho Strauß
Wir leben unterm gleichen Himmel,haben aber nicht den gleichen Horizont

vonderOder
Urgestein


Anm.Dat: Nov 24, 2004
Beiträge: 2420
Wohnort: im Osten von Deutschland


Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden


Nach oben

BeitragVerfasst am: Sa März 03, 2012 3:57 pm


auch wenn ich wie ein fanboy rüberkomme aber ich wär für agent p for BuPrä Embarassed


Lt.Stoned
Urgestein


Anm.Dat: May 12, 2002
Beiträge: 861
Wohnort: Hamburg


Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
ICQ-Nummer

Nach oben

Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neue Antwort erstellen    Ask1.org Foren-Übersicht -> Politik, Sozialkritik, Zeitgeschehen und Geschichte Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Seite 2 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001 phpBB Group
phpBB port v2.1 based on Tom Nitzschner's phpbb2.0.6 upgraded to phpBB 2.0.4 standalone was developed and tested by:
ArtificialIntel, ChatServ, mikem,
sixonetonoffun and Paul Laudanski (aka Zhen-Xjell).

Version 2.1 by Nuke Cops 2003 http://www.nukecops.com
Forums ©
Alle Logos und Warenzeichen sind eingetragene Marken der jeweiligen Inhaber.
Alle auf dieser Seite angebotenen Informationen unterliegen dem jeweiligen Urheberrecht. Forenbeiträge geben die Meinung der Verfasser wieder und nicht die Meinung des Webmasters. Eine Übernahme, Vervielfältigung und Speicherung ist nur mit eindeutiger Quellenangabe erlaubt.
Für Schäden aufgrund fehlerhafter Informationen wird keine Haftung übernommen.
Bitte besuchen sie auch unser Esoterikforum
Web site engines code is Copyright © 2002 by PHP-Nuke. All Rights Reserved. PHP-Nuke is Free Software released under the GNU/GPL license.